Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gew├╝rzen | Gratis Versand ab 40 ÔéČ
  • Deutschland

    Deutschland

    (EUR ÔéČ)

  • Frankreich

    Frankreich

    (EUR ÔéČ)

  • Italien

    Italien

    (EUR ÔéČ)

  • ├ľsterreich

    ├ľsterreich

    (EUR ÔéČ)

Food Trends 2020 - unsere Top 5

Food Trends 2022
Die Food Trends 2020 sind gepr├Ągt von R├╝ckbesinnung, Nachhaltigkeit und gesunder Ern├Ąhrung. Exotische Lebensmittel sucht ihr heuer vergeblich in den Trends!

Das k├Ânnen wir nur unterst├╝tzen und pr├Ąsentieren euch hier unsere Top 5 der aktuellen Food Trends 2020. Wie schon in den vergangenen Jahren geht es immer mehr in Richtung pflanzlicher Ern├Ąhrung und bewusstem Fleischkonsum:

1. Neue Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren waren exotische Lebensmittel aus aller Herren L├Ąnder im Trend. Nachdem der Klimaschutz aber immer mehr in den Vordergrund r├╝ckt, gibt es auch bei Lebensmitteln eine R├╝ckbesinnung auf regionale und saisonale Produkte. Das k├Ânnen wir nur unterst├╝tzen! Wir beziehen so viele Gew├╝rze und Kr├Ąuter wie m├Âglich aus ├ľsterreich und f├╝llen diese auch in ├ľsterreich ab. Wir m├Âchten damit den Erhalt der Sortenvielfal st├Ąrken und kurze Transportwege garantieren.

2. Westafrikanische K├╝che

Nach der levantinischen K├╝che der vergangenen Jahre ist inzwischen die westafrikanische K├╝che in aller Munde. Daf├╝r kommen wie f├╝r den typischen Jollof-Reis mitunter regionale Zutaten wie Maniok, Tomaten und Chilis zum Einsatz. Aber auch Yamswurzel, Tamarinde, Hirse und andere Leckereien d├╝rfen hier nicht fehlen. So bunt wie diese K├╝che ist, sind zumal auch ihre Gew├╝rze. Neben Ingwerpulver oder Zitronengras darf DIE westafrikanische Gew├╝rzmischung nat├╝rlich nicht fehlen: BIO 1001 Nacht Ras el Hanout. Mit ihr wird das marokkanische Nationalgericht, die Tajine, einfach unwiderstehlich.

3. Endlich wieder Sonntagsbraten

Immer ├Âfter kommt nicht nur zuhause sondern auch in Restaurants ein gro├čer Braten, Fleischst├╝ck oder Fisch f├╝r mehrere Personen auf den Tisch. Gemeinsam speisen und teilen macht das Essen schlie├člich geselliger und leidenschaftlicher. Egal ob ihr euch f├╝r Fisch oder Fleisch entscheidet - wir haben die passende Gew├╝rzmischung! Holt euch gleich BIO Saugut Schweinsbraten Gew├╝rzzubereitung oder BIO Ahoi Fisch Gew├╝rzzubereitung.

4. Alternative Mehlsorten

Es sprie├čen immer mehr Alternativen zum klassischen Mehl aus Getreide aus dem Boden. Denn viele dieser Mehle k├Ânnen mit einem hohen Gehalt an Vitaminen, pflanzlichen Proteinen und Ballaststoffen ├╝berzeugen. So macht Low-Carb Spa├č! Au├čerdem halten auch im Pasta-Regal immer mehr Nudeln aus alternativen Mehlen wie aus Roten Linsen, Kichererbsen oder Erbsen Einzug. Und auch aus verschiedenen anderen Gem├╝sen und Fr├╝chten kommen immer mehr Mehlprodukte auf den Markt. Und wir k├Ânnen nur sagen: uns schmeckt's!

5. Urban Food

Immer mehr Lebensmittel werden nicht nur am Land, sondern auch in St├Ądten produziert. Ressourcen werden so ├╝berall genutzt und hochwertige Lebensmittel entstehen so mit einer gro├čen Liebe zum Produkt. Wir bewundern hier besonders Unternehmen wie Hut und Stiel, die mitten in Wien Pilze auf Kaffeesatz z├╝chten. Genauso auch die Wiener Bezirksimkerei bietet etwas besonders Kreatives an: Honig aus allen Wiener Gemeindebezirken! F├╝r unsere Gew├╝rze und Kr├Ąuter haben wir leider in Wien nicht gen├╝gend Platz. Aber wir suchen uns in ├ľsterreich einfach die besten Anbaugebiete aus.

Die Food Trends 2020 repr├Ąsentieren den Zeitgeist und setzen auf nachhaltigen Genuss. Das k├Ânnen wir nur voll unterst├╝tzen und freuen uns auf die Entwicklungen der n├Ąchsten Jahre!

 

Titelbild: pixabay.com

Die hast du schon entdeckt

Dein Warenkorb