Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gew├╝rzen | Gratis Versand ab 40 ÔéČ
  • Deutschland

    Deutschland

    (EUR ÔéČ)

  • Frankreich

    Frankreich

    (EUR ÔéČ)

  • Italien

    Italien

    (EUR ÔéČ)

  • ├ľsterreich

    ├ľsterreich

    (EUR ÔéČ)

Food Trends 2018 - Unsere Top 5

Pinke Ananas

Flamingos sind das neue Einhorn, Vegane Burger begeistern selbst Fleisch-Aficionados und jeder m├Âchte einen Sushi Burrito... Zugegeben, das klingt alles ein wenig absurd - wir wollen euch hier einen ├ťberblick geben, welche Food Trends ihr im Jahr 2018 wirklich zu erwarten habt. Und das sind einige! Denn das Sch├Âne ist, dass sich immer mehr Menschen mit Ern├Ąhrung besch├Ąftigen und wieder selbst kochen.
Und hier sind sie, unsere Top 5 Food Trends f├╝r 2018:

1. Levantinische und Nordafrikanische K├╝che

Der nahe Osten und Nordafrika mit ihren unendlichen Geschm├Ąckern und Aromen haben schon in 2017 den Ton angegeben ÔÇô und daran ├Ąndert sich so schnell einmal nichts!
Tel Aviv wird als pulsierende Metropole ein immer beliebteres Reiseziel und die boomende Gastro-Szene ├╝berschwemmt uns mit kreativen neuen Gerichten. ├ähnlich konnte sich die nordafrikanische K├╝che mit ihren s├╝├člich-scharfen Aromen und Schmorgerichten wie Tajines durchsetzen.
Es dominieren Gew├╝rze wie Kurkuma, Zimt oder Nelken genau so wie Gew├╝rzmischungen wie Ras el Hanout. Wir nehmen euch mit unseren Produkten gleich mit auf diese Geschmacksreise!
Und wer ihn in 2017 noch nicht probiert hat: sp├Ątestens in 2018 wird es Zeit f├╝r Kurkuma Latte! Unsere Beitr├Ąge zu diesem Trend findet ihr hier:
BIO Kurkuma aus Indonesien
BIO Zimt aus Madagaskar
BIO 1001 Nacht Ras el Hanout
BIO Goldene Sonne Kurkuma Latte

2. Pinkes Essen

Pink dominierte im vergangenen Jahr die Laufstege ÔÇô und nun auch unsere Teller! Pinkes Essen ist voll im Trend, sogar eine pinke Ananassorte wurde eigens gez├╝chtet - in jedem Fall interessant anzuschauen, wie ihr im Bild oben seht. Aber auf diese mittels Genmanipulation gez├╝chtete Tropenfrucht k├Ânnen wir getrost verzichten. Wir liefern euch einfachere M├Âglichkeiten mit tollen neuen Rezepten und den dazu passenden Produkten.

3. Bl├╝ten zum Essen

Florale Aromen haben uns in den letzten Jahren meist in Getr├Ąnken verz├╝ckt ÔÇô k├Âstlich schmeckt zum Beispiel Limonade aus selbst gemachtem Rosen- oder Lavendelbl├╝tensirup!
Auf unseren Tellern wurden Bl├╝ten bisher haupts├Ąchlich zur Dekoration eingesetzt und damit unter ihrem kulinarischen Wert geschlagen. Nicht nur in S├╝├čspeisen sondern auch in deftigen K├Âstlichkeiten kommen die Aromen verschiedener Bl├╝ten n├Ąmlich besonders gut zur Geltung ÔÇô nicht umsonst werden sie auch in Gew├╝rzmischungen wie unserem BIO 1001 Nacht Ras el Hanout eingesetzt.
Besorgt euch gleich unsere tollen Bl├╝ten f├╝r s├╝├če und deftige K├Âstlichkeiten:
BIO Rosenbl├╝ten aus Marokko
BIO Lavendelbl├╝ten aus Frankreich

4. Fr├╝hst├╝ck den ganzen Tag

Brunch ist inzwischen ja ein alter Hut, daher kam uns der Trend des letzten Jahres ÔÇô Brinner (=Dinner for Breakfast) ÔÇô gerade recht. Langer Rede kurzer Sinn: wir liiiieben Fr├╝hst├╝ck! Und das am besten den ganzen Tag!
Und das nat├╝rlich nicht ohne Grund: Shakshuka, Egg Benedict und Avocadobrot schmecken einfach zu jeder Uhrzeit. Und f├╝r alle S├╝├čen gibt es nat├╝rlich noch Porridge, M├╝sli, Fr├╝chte & Co. Und begleiten l├Ąsst sich ein solches Festmahl nat├╝rlich wieder mit einem k├Âstlichen und gesunden BIO Goldene Sonne Kurkuma Latte.

5. Holz und Rauch

Dieser Trend schwappt gerade aus amerikanischen Metropolen zu uns ÔÇô diese sind praktisch schon in Rauchschwaden geh├╝llt, weil einfach alles ger├Ąuchert wird.
Fleisch wird von unseren Freunden ├╝ber dem Atlantik ja schon fast traditionell ├╝ber Feuer und Rauch zubereitet, nun erfahren aber auch Gem├╝se, Fr├╝chte und Desserts diese Behandlung. Man darf also gespannt sein, wie sich dieser Trend bei uns etabliert. F├╝r alle Liebhaber des rauchigen Geschmacks haben wir schon eine einfache L├Âsung parat: unser BIO Ger├Ąucherter Tiger Pfeffer aus Indien hat durch seine Kaltr├Ąucherung ├╝ber Buchenholz ein intensives Raucharoma ÔÇô warum nicht auch einmal auf Obst wie Erdbeeren oder in S├╝├čspeisen ausprobieren?
Wir w├╝nschen euch viel Spa├č beim Experimentieren, Nachkochen und Genie├čen! Was ist euer Lieblingstrend? Und welche weiteren Trends k├Ânnt ihr kaum erwarten? Wir freuen uns ├╝ber "Post" von euch auf office@ehrenwort.at.

Die hast du schon entdeckt

Dein Warenkorb