Weiter zum Hauptinhalt
NEU: Bio Porridge verfeinert mit Gewürzen | Gratis Versand ab 40 €
  • Deutschland

    Deutschland

    (EUR €)

  • Frankreich

    Frankreich

    (EUR €)

  • Italien

    Italien

    (EUR €)

  • Ă–sterreich

    Ă–sterreich

    (EUR €)

Teriyaki Schweinebauch mit Teriyaki Zwiebeln vom Grill

||||
Dieser Teriyaki Schweinebauch mit Teriyaki Zwiebeln befördert euch ins Umami-Paradies. Die Kombination aus saftigem BIO Schweinebauch, krosser Kruste und den gegrillten Zwiebeln in Teriyaki-Sauce... eine willkommene Grill-Abwechslung und das Highlight jeder Grillsaison - ehrenwort.

Zutaten Teriyaki Schweinebauch:

Zutaten Teriyaki Zwiebeln:

Zubereitung:

  1. Vortag: Schweinebauch Schwarte quer und längs einschneiden (Achtung, nicht ins Fleisch schneiden), salzen und ausreichend mit BIO Teriyaki Grill-Rub bestreuen. Diesen anschließend sanft und gleichmäßig an allen Seiten einmassieren. Danach in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Zwiebeln schälen und äußerste Schale abtrennen. Zwiebeln von oben achteln, dabei aber nicht ganz durchschneiden, sondern nur bis zum Strunk schneiden, sodass die Zwiebel im Ganzen noch zusammengehalten wird.
  3. Schweinebauch mit Schwarte nach oben auf den Rost legen, Fettabtropfschale darunter positionieren. Eingeschnittene Zwiebeln daneben auflegen. Bei 160°C indirekter Hitze für ca. 2h zugedeckt am Grill.
  4. Inzwischen 4TL der BIO Teriyaki Gewürzmischung mit 100ml Wasser mischen. Den Rohrzucker in einem Topf karamellisieren lassen, dann mit Teriyaki Mischung und Sojasauce ablöschen und auf 1/3 einreduzieren.
  5. Zwiebel vom Grill nehmen und mit einreduzierter Teriyaki Sauce ĂĽbergieĂźen und einweichen, sodass die Zwiebeln das Teriyaki Aroma gut aufnehmen.
  6. In die Fettabtropfschale etwas Wasser gießen, damit das Fett sich später bei größerer Hitze nicht entzündet. Danach den Grill auf ca. 230°C aufheizen.
  7. Schweinebauch nochmal extra auf einen erhöhten Rost geben und so auf den Grillrost stellen, so kann die Oberhitze ideal ausgenutzt werden. Kurz bevor der Schweinebauch die richtige Farbe und die perfekte Kruste hat (ca. 15 Minuten), könnt ihr die in Teriyaki eingelegten Zwiebeln nochmal auf den Grill stellen, damit sie sich wieder erwärmen.
  8. Schweinebauch von der Unterseite in Tranchen aufschneiden und diese evt. noch in kleinere StĂĽcke schneiden, mit Zwiebeln anrichten und fertig ist der perfekte Teriyaki-Grillgenuss!

Teriyaki Schweinebauch quer

Die hast du schon entdeckt

Dein Warenkorb